Flying-Dance-Meditation „Fliegen“

Die Bewegungsmeditation wurde von Kahu Abraham Kawai’i entwickelt und ist fester Bestandteil dieser Form der Lomi- Massage. Sie besteht aus einer sich wiederholenden Abfolge von drei verschiedenen Schritten in Verbindung mit einer sich öffnenden und wieder schließenden Armbewegung. Das ‚Fliegen’ hilft sich zu erden, den Geist zu klären, das Herz zu öffnen und Energie zum fließen zu bringen. „Flying is a prayer in motion“ (Amira) - Fliegen ist ein Gebet, das mit dem Körper gesprochen wird. Diese Meditation wird auch unabhängig von der Lomi-Massage praktiziert.

"Ich verbinde mich mit meiner Kraft.
Ich löse alte Muster, die mich nicht mehr unterstützen.
Ich schreite auf meinem Weg voran."